Traditionelles Bogenschiessen

Pfeile


Wollte man die Faktoren Schütze, Bogen und Pfeile in eine Rangreihe ihrer Wichtigkeit bringen, so würde die Antwort lauten: Für einen sauberen Treffer ist das Wichtigste der Pfeil, das zweitwichtigste der Bogen und an letzter Stelle steht der Schütze. Mit einem gebogenen Holzstecken und einem sehr guten Pfeil kann man immer noch treffen. Mit dem besten Bogen und einem krummen Ast als Pfeil wird das kaum gelingen.

Der wichtigste Faktor ist also der Pfeil. Man kann ihn in allen nur erdenklichen Varianten kaufen. Traditionelle Schützen bauen ihre Pfeile auch gerne selbst. Eines ist aber wichtig: Der Pfeil muss zum Bogen und zum Schützen passen. Er muss die richtige Länge und die richtige Steifigkeit haben. Sonst wird man nie einen sauberen Pfeilflug zusammenbringen.

Im Wesentlichen gibt es drei Sorten von Pfeilen:
Holzpfeile
Aluminiumpfeile und
Carbonpfeile


Tabellenbild
Teile eines Pfeils