Geländeanalyse


Schau dir vorher das Gelände an


Wer im Turnier zur Scheibe geht und einfach schießt, wird in den meisten Fällen nicht gut abschneiden. Es ist vielmehr wichtig, sich bei jedem Ziel zu überlegen: „Was habe ich hier vor mir?“ Ist es weit oder nah, geht es bergauf oder bergab, steht das Ziel im Dunklen oder im Hellen? Erst wenn ich diese Geländeanalyse gemacht habe, entscheide ich, was ich jetzt machen werde: ziele ich etwas höher oder etwas tiefer oder genau ins Ziel. Wind und Regen wären weitere Punkte, die hier zu beachten sind.


(C) 2013 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken