Streukreisübung


Um den Leistungsstand von Zeit zu Zeit zu überprüfen, sollte man diese Übung auf unterschiedliche Entfernungen machen. Wichtig ist dabei, dass man Aufzeichnungen darüber macht, wie sich der Leistungsstand entwickelt. Dazu definiert man seinen Streukreis und notiert die Treffer im Streukreis und die Fehlschüsse. Dazu eignet sich Excel sicher sehr gut. Man kann mit diesem Programm sich die Entwicklung auch grafisch darstellen lassen.

Logischerweise sollten die Treffer im Streukreis steigen und die Ausreißer weniger werden. Steigen die Treffer, hat sich der Streukreis verkleinert.


Definierter Streukreis:
Gelb: Spot
Rot: Treffer im Streukreis
Grün: Ausreißer
Streukreis-Grafik: Beispiel für die Aufzeichnung über 14 Tage (T1 - T14). Streukreis-Tabelle: Beispiel für die Aufzeichnung über 14 Tage (T1 - T14).

(C) 2013 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken