Schieß-Spiele

Wer trifft seinen Streukreis?

Vorbereitung:
Es werden 5 x 3 Pfeile auf eine beliebige Entfernung auf eine 10-Ring-Scheibe geschossen.
Jede Passe von 3 Pfeilen wird notiert (z.B.: 9/7/7).
Sind alle Pfeile geschossen, werden die schlechtesten 3 Pfeile (=80%) gestrichen.
Der schlechteste Pfeil der restlichen Schüsse definiert den äußeren Rand des Streukreises eines jeden Teilnehmers.

Streukreis-Wettkampf:
Nun können jeweils 2 oder 3 Schützen um die Wette schießen.
Es werden 5 Passen zu je 3 Pfeile geschossen.
Es werden nur die Fehlschüsse außerhalb seines eigenen Streukreises gezählt.
Der mit den wenigsten Fehlschüssen hat gewonnen.

Was wird trainiert?
Wettkampfsimulation für alle Leistungsniveaus
Zahl der Teilnehmer:
Beliebig viele
Variationen:
Zieltechnik Unterschiedliche Entfernungen
Zieltechnik 5-Ring-Scheibe


Beispiel Vorbereitung: Die schlechtesten 3 Treffer werden gestrichen. Der schlechteste Treffer der restlichen Treffer ist eine 5. Damit ist der Streukreis des Schützen der 5er. Beispiel Wettkampf: Schütze 1 (weiß) hat 5, Schütze 2 (schwarz) hat 7 als Streukreis. Bei dieser Passe hat Schütze 2 einen Pfeil außerhalb seines eigenen Streukreises.

Hit or Miss

Es wird ein Ziel z.B. die von einer 10-Ringscheibe der Bereich bis zur 7 als Trefferfläche festgelegt.
Jeweils 2 Schützen mit gleichem Leistungsniveau schießen um die Wette.
Wer öfter trifft, hat gewonnen.

Was wird trainiert?
Wettkampfsimulation bei gleichen Leistungsniveaus
Zahl der Teilnehmer:
Beliebig viele
Variationen:
Zieltechnik Unterschiedliche Entfernungen
Zieltechnik 5-Ring-Scheibe



Triff deinen Pfeil

Zwei Schützen schießen jeweils 6 Pfeile.
Jeder Schütze schießt einen Pfeil auf einen leeren Dämpfer und versucht mit einem zweiten seiner eigenen Pfeil zu treffen.
Wer näher an seinem eigenen Pfeil ist, hat einen Punkt.

Was wird trainiert?
Wettkampfsimulation bei gleichen Leistungsniveaus
Schusstechnik
Zieltechnik
Zahl der Teilnehmer:
Beliebig viele
Variationen:
Unterschiedliche Entfernungen


Beispiel: Schütze 1 (schwarz) gewinnt den 1. und 3. Durchgang. 2 : 1 für schwarz.  

Triff deinen Pfeil 2

Zwei Schützen schießen jeweils 3 Pfeile auf einen leeren Dämpfer möglichst nahe zusammen.
Dann wird eine Schnur um die drei Pfeile gelegt.
Der mit dem kürzeren Umfang hat den Durchgang gewonnen.

Was wird trainiert?
Schusstechnik
Zieltechnik
Wettkampfsimulation bei gleichen Leistungsniveaus
Zahl der Teilnehmer:
Beliebig viele
Variationen:
Unterschiedliche Entfernungen
Die Länge der Schnur wird bei jeder Passe addiert.



2 Schritt zurück

Zwei Schützen schießen je drei Pfeile.
Jeder Pfeil wird gesondert gewertet. Der bessere Pfeil erhält einen Punkt.
Nach drei Pfeilen wird die Schussdistanz um 2 Schritte erhöht und wieder 3 Pfeile geschossen.

Was wird trainiert?
Schusstechnik
Zieltechnik
Wettkampfsimulation bei unterschiedlichen/gleichen Leis­tungsniveaus
Zahl der Teilnehmer:
2 Schützen
Variationen:
Unterschiedliche Entfernungen
Unterschiedliche Streukreise

Beispiel 1. Passe: 2 : 1 für weiß.



Luftballonschießen

Die Schützen schießen der Reihe nach je 1 Pfeil und versuchen zuerst die gelben Luftballone zu treffen.
Jeder Treffer bringt 1 Punkt.
Der Schütze mit den wenigsten Punkten beginnt beim nächsten Durchgang als erster.
Wird ein roter oder blauer Luftballon getroffen, gibt es Minuspunkte.

Schwerpunkt:
Spaß
Zahl der Teilnehmer:
Beliebig viele Schützen
Variationen:
Unterschiedliche Entfernungen
Statt Luftballons farbige Papierscheiben



Wer trifft die Zehn

Die Schützen schießen abwechselnd je 3 Pfeile auf die Zahlenkreise.
Jeder muss der Reihe nach von 1 beginnen jede Zahl einmal treffen.
Trifft jemand die 10, muss er zurück an den Start (zu 1).
Was wird trainiert?
Schusstechnik
Zieltechnik
Taktik
Zahl der Teilnehmer:
Mehrere Schützen
Variationen:
Unterschiedliche Entfernungen
Verschiedene Größen der Zahlenkreise



Der kleine Parcours

Auf mehrere Dämpfer werden Tierbilder unterschiedlicher Größe gehängt.
Nun wird auf unterschiedliche Entfernungen ein Wettkampf durchgeführt.
Möglichkeiten: Einpfeil-Runde, Zweipfeil-Runde, Dreipfeil-Runde

Was wird trainiert?
Schusstechnik
Zieltechnik
Taktik
Zahl der Teilnehmer:
Beliebig viele Schützen



Der fliegende Ball

An einer Schnur wird z.B. ein Tennisball gehängt und zum Schwingen gebracht.
Die Schützen schießen pro Runde je 3 Pfeile

Schwerpunkt:
Spaß
Zahl der Teilnehmer:
Beliebig viele
Variationen:
Unterschiedlich große Bälle
Unterschiedliche Entfernungen


2... 857


(C) 2013 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken