Selbstgespräch

Jeder Schuss kann mit mit einem Spruch begleitet werden (Selbstgesprächsregulation).

Stand - Hand - Anker - Los

In jedem dieser vier Wörter stecken eine Menge Details (siehe unten). Natürlich kann man sich den Spruch mit den jeweiligen Inhalten auch selbst nach eigenen Vorstellungen zusammenstellen. Gerade am Anfang seiner "Bogenkarriere" sollte man sich diesen Spruch immer vorsagen und den Schuss mit allen Elementen ausführen.

Stand
schulterbreite Beinstellung
leicht in die Knie gehen
Oberkörper leicht nach vorne neigen
Kopf schräg halten
Hand
Bogenhand gebeugt am Bogengriff
Finger leicht auf den Griff legen
Bogenarm gestreckt
Bogen 1/3 vorspannen
Anker
in den Vollauszug gehen
Zugarm parallel zum Bogenarm halten
Ankern (Referenzpunkt 1 und 2 erreichen)
Rückenspannung
x Sekunden im Anker bleiben
Los
Finger entspannen
Hand geht nach hinten, behält aber Kontakt zum Gesicht
Nachhalten


(C) 2013 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken