Aufmerksamkeitsregulation

Die Richtung meiner Gedanken

Unsere Aufmerksamkeit bzw. Konzentration kann verschiedene Richtungen annehmen, ähnlich wie ein Zoomobjektiv, das vom Weitwinkel- bis in den Telebereich geht und dabei verschieden große Bildausschnitte erfasst. Diese Aufmerksamkeit kann weit oder eng, nach innen oder nach außen gerichtet sein. In der Psychologie heißt die Technik Aufmerksamkeitsregulation. In der unten dargestellten Grafik ergeben sich daraus vier Fokusarten. Beim Bogenschießen braucht man alle vier. Jeder kann dabei selbst die Richtung und die Intensität seiner Auf­merksamkeit bestimmen.



(C) 2013 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken