Wild Mountain: Apalachee

Der Apalachee ist ein relativ günstiger Bogen des italienischen Großhändlers und Herstellers Bignami. Optisch ist der Bogen recht ansprechend und auch gut verarbeitet.

Als einteiliger Recurve hat er ein kleineres Griffstück als ein dreiteiliger Bogen. Damit ist das Bogengewicht natürlich begrenzt, obwohl man mit Zebrawood und Wenge im Griff versucht, dem Bogen etwas mehr Gewicht zu geben. Das Bogenfenster ist bis zur Mitte geschnitten und erleichtert damit auch das Zielen.

Der Apalachee kann eigentlich nur vom Shelf geschossen werden. Der Bogen lässt sich angenehm und weich ziehen und ist für sein Gewicht relativ ruhig im Abschuss. Um noch ruhiger zu sein, empfiehlt es sich, Sehnendämpfer zu verwenden.

Zielgruppe ist hier sicher der ambitionierte Hobbyschütze. Für einen Preis um € 400,- hat der Bogen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist durchaus eine Überlegung wert.

Technische Daten:

Bogenläng(en): 62 Zoll
Einteilig/Take-down: Einteilig
Standhöhe: 7 1/2 bis 8 1/2 Zoll
Wurfarme: Zebrawood
Materialien Mittelstück: Zebrawood und Wenge
Farben Mittelstück: Dunkel- und hellbraun gestreift
Pfeilauflage: on the shelf
Button möglich: nein
Bogengewicht: 0,85 kg
Zuggewichte: 20 bis 50 Pfund (5er-Schritte)
Grain pro Pfund Zuggewicht: mind. 7 Grain/Pfund
Fastflight-tauglich: ja
Preis: € 400,-


2 ... 876


(C) 2013 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken